Dosiersoftware

Dosiersoftware für unterschiedliche Anwendungen

CALIPSO wird bei gravimetrischen Dosieranlagen eingesetzt.

Die Software enthält Funktionsmodule für unterschiedliche Industrien, namentlich Farbe und Lack sowie Druck und Verpackung.

Bei Fragen zu den Funktionen steht unser Vertrieb gerne zur Verfügung!

Die Softwareumgebung CALIPSOPRO (Color and liquid processing software) wird zum Betrieb der FÜLL-Dosieranlagen eingesetzt und ermöglicht die Verwaltung der für die Lagerung, Dosierung und Handhabung von Rohmaterialien und fertiggestellter Mischungen notwendigen Daten.

 
 

CALIPSO BATCH wird bei gravimetrischen Dosieranlagen eingesetzt.

Die Software enthält Funktionsmodule für die Produktion von Farben und Lacken aus Halbfabrikaten.

Bei Fragen zu den Funktionen steht unser Vertrieb gerne zur Verfügung!

 

AURORA ist ein Rezeptverwaltungsprogramm für volumetrische Dosieranlagen und wird i.d.R. im Etikettendruck eingesetzt.

AURORA bildet die Basis für maßgeschneiderte ERP-Schnittstellen.

Bei Fragen steht unser Vertrieb gerne zur Verfügung!

 

AURORA-Mix wurde speziell für Handverwiegungen konzipiert. Zusammen mit einer Waage führt das System den Bediener durch die Prozessschritte hin zur fertigen Mischung.

AURORA-Mix stellt somit den kostengünstigen Einstieg in die Dosiertechnik dar.

 

  1. CALIPSOProGUI ist auf einem Arbeitsplatzrechner installiert. Dieser PC steht mit dem Anlagenserver in Verbindung. Weiterhin können optional Daten eines Farbmetriksystems oder eines Hostrechners via Netzwerkanbindung verarbeitet werden.
  2. CALIPSOProPLC ist die Software der Anlagensteuerung (SPS).
  3. CALIPSOProVi ist auf dem Anlagenserver im Schaltschrank installiert. ProVi ist die Bedienoberfläche am Terminal.
  1. Auftragsverwaltung
    • Erstellen von Aufträgen
    • Zuordnung von Rezepten zu Aufträgen
  2. Rezeptverwaltung
    • Speicherung sämtlicher erforderlicher Komponenten und deren Anteile unter einer Rezeptbezeichnung
    • Speicherung beliebig vieler Rezepte
    • Erstellung von Rezepten in beliebigen Anteilen möglich – die tatsächlich zu dosierenden Mengen in kg werden berechnet.
  3. Umwälz- und Rührintervalle
    • Festlegung von Umwälz- und Rührintervallen zur Gewährleistung der Produkthomogenität und zur Verhinderung von Sedimentation
    • Einteilung der zu rührenden / umzuwälzenden Komponenten in Gruppen
  4. Materialbestandsverwaltung
    • Darstellung des Inhaltes der Lagerbehälter als Balkendiagramm mit Rohmaterialbezeichnung zur Lager- und Bestandsübersicht
    • Zum Erkennen von Engpässen
    • Zur Verbrauchsabschätzung
  5. Parameterverwaltung
    • Zum Optimieren der Dosiergeschwindigkeit und Genauigkeit
    • Speicherung erfolgt waagen- und dosierzentrenbezogen
  6. Gebindeverwaltung
    • Speicherung von Füllvolumen, Leergewichten und Toleranzen jedes Gebindes
    • Plausibilitätsprüfung als Überfüllschutz (kann bei Dosierung in vorgefüllte Gebinde nicht angewandt werden)
  7. Waagenverwaltung
    • Verwaltung mehrerer Dosierzentren mit mehreren zugehörigen Waagen
    • Verwaltung von Wägebereichen und Komponentenparametern
  8. Passwortsystem
    • Verwaltung der Zugriffsrechte der Bediener an der Dosieranlage und des PC-Programmes
    • Schutz vor unberechtigtem Zugriff
  9. Dosierprotokoll
    • Speicherung jedes Dosier- und Befüllvorgangs zur Qualitätssicherung und Chargenrückverfolgung
    • Inkl. Sortierfunktion zum besseren Überblick
      z.B. Sortierung nach Befüllung, Auftrag, Motiv/Design, Rezept oder Produkt
    • Inkl. Abfragefunktion nach verschiedenen Parametern
      z.B. Zeitraum, Komponente, etc.
    • Mit Exportfunktion
  10. Fehlerprotokoll
    • Auflistung beim Betrieb aufgetretener Fehler und Störungen zur Diagnose
    • Mit Exportfunktion

Änderungen im Sinne der technischen Weiterentwicklung behalten wir uns vor.

Die nachfolgend genannten Softwaremodule sind nicht im Standardlieferumfang enthalten. Je nach Branche wählt der FÜLL Vertrieb die passenden und sinnvollen Erweiterungen mit Ihnen aus.

  1. Schnittstelle zu übergeordnetem ERP (Unternehmensressourcenplanung)
    • Datenanbindung an Ihre hauseigene EDV
    • Übertragung von z.B. Aufträgen und Rezepten von Ihrem ERP zu CALIPSOPro via Ethernet
    • Jede ERP-Schnittstelle wird kundenspezifisch angepasst und erfordert eine umfassende Klärung der gewünschten Funktionen.
  2. Motivverwaltung (auch Verwaltung von Druckbildern genannt)
    • Verwaltung der zu einem Motiv gehörenden Rezepte unter einer Motivbezeichnung
    • Berechnung der benötigten Farbmengen für ein Motiv durch Vorgabe der zu bedruckenden Fläche
  3. Dosiervorbereitung (auch Vorschlagsdosierung genannt)
    • Vorgabe von Dosierungen und deren Reihenfolge vom Arbeitsplatz-PC aus
    • Reduzierung des Eingabeaufwandes für den Bediener vor Ort
  4. Restfarbenlagerverwaltung
    • Für dosierte Farben, die aus der Produktion (z.B. Druckmaschine) zurückkehren
    • Restfarbeneinlagerung mit Aufzeichnung der Menge und Rezeptbezeichnung
    • Erstellung eines Etikettes mit Lagerort, Rezept, Gewicht, Datum und Uhrzeit
    • Bei Dosierungen erfolgt eine Prüfung des Restfarbenlagers auf Möglichkeit zur Einarbeitung von vorhandenen Rezepturen
  5. Basislager
    • Virtuelles Basislager zur Verwaltung von Rohmaterialien, die (noch) nicht dem Rohmateriallager der Dosieranlage angehören
    • Verwaltung von Rohmaterialien, die nicht über die automatische Dosieranlage dosiert werden
    • Frei definierbare Systemmaterialien und Sonderzugaben (sog. Handkomponenten)
  6. VOC-Bilanz (en: volatile organic compounds; de: flüchtige organische Komponenten)
    • Zuweisung prozentualer VOC-Anteile zu jeder Komponente
    • Auflistung der VOC Menge im Dosierprotokoll
      (bezogen auf die Batchmenge)
    • Betrachtung der VOC-Menge auf zurückliegenden definierbaren Zeitraum
  7. Schnittstelle zu Farbmetriksystem
    • Import von Rezeptdaten von einem Farbmetriksystem
    • Unterstützung verschiedener Farbmetriksysteme
    • Anpassung der Importfunktion auf Kundenwunsch

Merken

Merken

Merken

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen